Aktuelles SJ1920

Heute stellte der Regionalverkaufsleiter der Firma Hofer KG, Herr Michael Mladek, den Schülerinnen und Schülern des Fachbereiches Handel/Büro die Lehre bei Hofer KG vor. Neben Informationen zur Unternehmensphilosophie, das Unternehmen selbst und die Lehrlingsausbildung bei Hofer gab er wertvolle Tipps für das Bewerbungsgespräch.

Unsere Schülerinnen und Schüler absolvierten vom 11. bis 14. November ihre zweiten Berufspraktischen Tage. Auch diesmal schnupperten die Jugendlichen wieder in den unterschiedlichsten Sparten und Berufen, um wertvolle Eindrücke zu gewinnen. Ein herzliches Danke an alle unterstützenden Betriebe!

 

Vom 17. bis 20. September 2019 fand die erste von insgesamt drei Berufspraktischen Wochen im heurigen Schuljahr statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten in ihren Wunschberuf „hineinschnuppern“ und erhielten dadurch einen realistischen Einblick in die zukünftigen Tätigkeiten. Dies ist enorm wichtig, um die persönlichen Berufsvorstellungen mit der beruflichen Realität vor Ort abgleichen zu können. Die Polytechnische Schule Schwaz bedankt sich bei den Betrieben aus der Region für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit für unsere Schülerinnen und Schüler Lehrberufe live zu erleben.


Am 12.9.2019 hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an Exkursionen zu verschiedenen Firmen teilzunehmen. Je nach Interesse standen die Betriebe Interspar, Firma Langbau, Firma Dachser, die Stadtwerke Schwaz, die Gärtnerei Reinhold, die Firma Virzt und die Firma Binderholz zur Auswahl.

Bei der Logistikfirma Dachser in Stans bekamen unsere Schülerinnen und Schüler zum Beispiel eine kurze Einführung in die Firmenwelt. Anschließend durften die Jugendlichen im Rahmen einer Schnitzeljagd die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. die Räumlichkeiten näher kennenlernen. Zur Stärkung gab es noch eine kleine Jause.

Wir bedanken uns bei allen Betrieben für die sehr interessant gestalteten Exkursionen!

Am Mittwoch, den 11.09.2019 fand unser Erlebnis- und Kennenlerntag im Rahmen der Orientierungsphase statt. Ziel war es, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig besser kennen lernen, die Sozialkompetenz geschult und der Zusammenhalt in der Gruppe gestärkt wird. Die SchülerInnen hatten sichtlich Spaß und konnten ihr Können unter anderem bei Stationen wie die Brücke, das "Spinnennetz", dem "Tower of Power", das "Laufendes A"  oder die "Flussüberquerung" unter Beweis stellen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok