Die Anmeldung an der Polytechnischen Schule Schwaz ist an folgenden Terminen möglich:

Montag, 20. Feber 2017, 17:00 - 19:00 Uhr

Dienstag, 21. Feber 2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Montag, 27. Feber 2016, 17:00 - 18:30 Uhr

Bei der Anmeldung ist die Schulnachricht im Original vorzulegen und eine Kopie beizulegen.

Wir freuen uns auf dich!

 Download Anmeldeformular


Am 31.01.2017 fand an der Polytechnischen Schule in Schwaz das Bewerbungstraining mit Vertreterinnen und Vertretern der heimischen Wirtschaft statt. Nach mehreren Wochen der intensiven Vorbereitung, in welchen Schülerinnen und Schüler Bewerbungsschreiben verfasst und sich mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf Bewerbungssituationen vorbereitet hatten, konnten sie endlich zeigen, was in ihnen steckt. Hr. Gruber (Binderholz), Fr. Auer und Hr. Stöckl (Tega), Hr. Markl und Hr. Vogl (Spar), Fr. Vis und Hr. Zettl (Bipa) sowie Hr. Arnold (Hotel Schwarzbrunn) und Hr. Reiter (Stadtwerke Schwaz) führten fachgruppenspezifische Bewerbungsgespräche mit den Jugendlichen und gaben Tipps für künftige Bewerbungsgespräche. Die PTS Schwaz bedankt sich ganz herzlich für diese außerordentliche Gelegenheit!

Wie schon die letzten Jahren nahmen auch heuer die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Schwaz an der Berufssafari des WIFI Tirol teil. Getrennt nach den Bereichen „Technik und Handwerk“ sowie „Tourismus, Handel und Dienstleistung“ lernten die Jugendlichen die Berufsgruppen in diesen Bereichen näher kennen. Außerdem konnten sie bereits erste Kontakte mit künftigen Lehrbetrieben knüpfen. Wir bedanken uns recht herzlich beim WIFI Tirol und den teilnehmenden Betrieben! (RB)

  

  

Im Rahmen der Eröffnungsfeier des Schulumbaus der NMS Schwaz stattete Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler auch der PTS Schwaz einen kurzen Besuch ab und konnte sich dabei ein Bild über den Unterrichtsalltag an unserer Schule machen. (RB)

 

Vom 14. bis 17. November 2016 absolvierten unsere SchülerInnen zum 2. Mal die Berufspraktischen Tage in ihrem Wunschbetrieb. Die Jugendlichen hatten erneut die Möglichkeit ihren gewählten Lehrberuf hautnah zu erleben. Wir danken allen Betrieben für die Zusammenarbeit und Unterstützung!