Aktuelles

Aktuelles

Unsere Schülerinnen und Schüler absolvierten vom 21. bis 24. Oktober ihre zweite Berufspraktische Woche. Auch diesmal schnupperten die Jugendlichen wieder in den unterschiedlichsten Sparten und Berufen, um wertvolle Eindrücke zu gewinnen. Ein herzliches Danke an alle unterstützenden Betriebe!

Am 23. September fand der diesjährige Kennenlern- und Erlebnistag statt. Unsere vier Klassen wurden in insgesamt acht Kleingruppen aufgeteilt und die Schüler/innen mussten gemeinsam verschiedenste Aufgaben bewältigen. Die Übungen waren vielfältig, so musste zum Beispiel ein "Fluss" gemeinsam überquert, ein "Tower of Power" aufgestellt, ein "Spinnennetz" durchstiegen, ein "laufendes A" bewegt oder eine rettende Medizin aus einem "Säureteich" gerettet werden. Ebenso übten sich unsere Schüler/innen im Balancieren, Slacklinen und Volleyballspielen.

Das solche vielschichtigen Übungen und Aufgaben auch müde und vor allem hungrig machen ist klar, deshalb wurden alle Beteiligten zur Mittagszeit mit einem Grillwürstel belohnt. Ein Dank gilt allen beteiligten Lehrer/innen für die Durchführung der Übungen, unserem Grillmeister Matthias Seidel für das leibliche Wohl und Dir. Heiko Kromp für die Einladung auf die Mittagsjause!

In den ersten vier Wochen unseres Schuljahres setzten sich unsere SchülerInnen in Kleingruppen intensiv mit der Berufsfeldorientierung auseinander. Neben dem Kompetenzworkshop My future+ wählten die Jugendlichen zwei Fachbereiche aus, welche ihnen dann von unseren LehrerInnen anschaulich und praxisorientiert vorgestellt wurden.

Von 15. bis 18. September 2014 fand die erste von insgesamt drei Berufspraktischen Wochen im heurigen Schuljahr statt. Die Schüler/innen konnten in ihren Wunschberuf „hineinschnuppern“ und erhielten dadurch einen realistischen Einblick in die zukünftigen Tätigkeiten. Dies ist enorm wichtig, um die persönlichen Berufsvorstellungen mit der beruflichen Realität vor Ort abgleichen zu können. Wir danken den Betrieben der Umgebung für diese tolle Möglichkeit!

Am Dienstag den 09.09. und Mittwoch den 10.09.2014 besuchten wir mit unseren SchülerInnen die Berufs-Safari am WIFI Tirol in Innsbruck. Für unsere Jugendlichen bietet die Berufs-Safari eine Orientierungshilfe bei der Wahl der Ausbildung bzw. des zukünftigen Berufes. Die Schülerinnen konnten dabei, je nach Interesse, verschiedene Stationen durchlaufen. Zur Auswahl standen die Sparten Tourismus und Lebensmittel, Handel und Büro, Gesundheit/Mode und Schönheit, Bauen und Wohnen, Metalltechnik/Elektrotechnik und Elektronik.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok