Im Zuge unseres Erasmus + Projektes beschäftigen sich unsere Schüler mit "Global warming", der Klimaerwärmung. Die Projektgruppe verschaffte sich einen Einblick in die Welt der Gletscher in Hintertux. Es war für alle ein beeindruckendes Erlebnis.

Schülerbericht:

Wir trafen uns gemeinsam (Erasmus+ Gruppe) um 6:30 am Schwazer Bahnhof. Unser Reiseziel war der Hintertuxer Gletscher. Wir stiegen in den Zug nach Jenbach ein und fuhren dann mit dem Bus zur ``Zillertaler Bahn´´. Anschließend fuhr die Bahn nach Mayrhofen und die letzte Fahrt war mit dem Bus zum Hintertuxer Gletscher. Angekommen, schon geht es weiter mit der Gondel nach oben, bis wir die 3000m erreicht haben. Es war sehr windig und kalt dort oben, wir bekamen alle einen Schutzhelm und schon ging es los. Wir gingen in die Gletscher Höhle und sahen uns alles von drinnen an. Wir sind auch mit einem Boot in der Höhle gefahren. Die Tour hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir bedanken uns recht herzlich dafür.       

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok